Kurse vergleichen

Maximal 3 Kurse

 
Fernstudium bei Laudius

Kriminologie

Kriminologie

Beschreibung

Über den Kurs Kriminologie

Mord und Totschlag. Vergewaltigung und Nötigung. Entführung und Erpressung. Steuervergehen und Wirtschaftskriminalität. Raub und Diebstahl. Die Liste von Verbrechen, mit denen wir tagtäglich durch Medienberichte oder auch Ereignisse in unserem Umfeld konfrontiert werden, ließe sich noch lange fortsetzen. Sie ist vielfältig und erschreckend.

 

Doch was lässt aus einem offenbar unbescholtenen Menschen einen Verbrecher werden? Was ist es, das einen Serientäter zu immer neuen Vergehen antreibt? Sucht nach Geld, Macht, Sex? Warum ereignen sich in manchen Gegenden kaum Verbrechen, während andere geradezu prädestiniert scheinen für kriminelle Energien und Vorkommnisse aller Art? Und wie gehen Politik, Justiz und Polizei damit um?

Antworten auf solche Fragen sucht und gibt die Kriminologie. Sie erforscht, warum und in welchen Formen Kriminalität auftritt. Da Verbrechen immer auch in Bezug gesetzt werden können zur jeweiligen Epoche, ihrer Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, hat die spannende Disziplin der Kriminologie mit vielen weiteren Wissenschaften zu tun: etwa mit Psychologie, Soziologie, Pädagogik, Rechtswissenschaften, Anthropologie oder auch Ökonomie.

So gewährt Ihnen der Fernkurs Kriminologie interessante Einblicke u. a. in die Biowissenschaften. Diese ermöglichen es, Täter durch die Analyse von DNA oder Haaren bzw. Finger- oder Ohrabdrücke zu überführen, und fragen danach, inwieweit biologische Faktoren für das Zustandekommen von Gewalttaten eine Rolle spielen. Im Gegensatz dazu beleuchtet die soziologisch orientierte Kriminologie kritisch soziales Umfeld und gesellschaftliche Verhältnisse.

Welche Vorteile bietet Ihnen dieser Lehrgang?

Lieben Sie Krimis und interessieren Sie sich für die Verbrechen unserer Zeit? Dann werden Sie begeistert sein von den weitreichenden Erkenntnissen über die Hintergründe krimineller Taten, die Sie durch den Kurs Kriminologie gewinnen. Sie efahren alles über die junge Geschichte der Kriminologie und finden viele Antworten auf aktuelle, drängende, teils beunruhigende Fragen rund um die Themen Kriminalpolitik und Bestrafung, etwa: Warum wird dieses Verhalten bestraft, jenes aber nicht?

Mit welchem Maß wird im Strafrecht eigentlich gemessen? Warum reagiert der Staat auf manche Bedrohungen der Gesellschaft so aggressiv, auf andere wiederum kaum? Und inwiefern spielt überhaupt meine Sicherheit und Freiheit als Bürger eine Rolle in der Kriminalpolitik? Keine Ahnung, aber davon viel. Das ist heute leider häufig der Fall.

 

Gerade wenn es um emotional stark besetzte Probleme wie Steuer- und Wirtschaftsvergehen, Jugend- und Ausländerkriminaltität oder soziale Brennpunkte geht, prallen oft heftige (teils wenig reflektierte) Meinungen aufeinander. Mithilfe des Fernlehrgangs verfügen Sie schon bald über das Wissen, um sich eine gesicherte Position zu verschaffen und bei Diskussionen über Kriminalität im Allgemeinen und im Besonderen kompetent teilzunehmen.

II/262
Kursdauer in Monaten: 6
 
Kursgebühr und Anmeldung (4 Wochen kostenlos testen)

Kriminologie

Kursdauer in Monaten: 6
Kursgebühr
Digitale Kursunterlagen ohne Fernlehrerbetreuung Was erhalten Sie?
6x 47,00 €

Digitale Kursunterlagen mit Fernlehrerbetreuung Was erhalten Sie?
6x 86,00 €
Gedruckte + Digitale Kursunterlagen mit Fernlehrerbetreuung Was erhalten Sie?
6x 117,00 €

Inklusive hochwertigem Chromebook
Kriminologie

Wie möchten Sie Ihren Studienführer erhalten?