Extra-Vorteile  
  • Einzigartig in Deutschland: digitale und/oder ausgedruckte Kursunterlagen
  • Testen Sie den Lehrgang 4 Wochen kostenlos
  • Abschlussprüfung zu Hause
  • 2 Jahre kostenlose Updates
  • Unterstützung von einem freundlichen Fernlehrer
  • Topservice durch professionelle Studienberater
  • 40 Jahre Erfahrung
Lesen Sie hier mehr über diese und noch zusätzliche Vorteile!

Die Laudius-Vertragsleistungen im Überblick

 

1. Studienbeginn

Mit Erhalt Ihres ersten Lernmaterials (als Download oder in Papierform) beginnen sowohl Ihr Lehrgang als auch Ihr vierwöchiges Vertrags- Widerrufsrecht. Entscheidend für Vertragsänderungen ist der Tag, an dem Ihre Anmeldung bei der Laudius GmbH eingegangen ist.

 

2. Studienmaterial

Wir senden Ihnen alle Lernmaterialien (als Download oder in Papierform) in einer kompletten Sendung zu, sofern in den Informationsunterlagen zu Ihrem Lehrgang nichts anderes beschrieben ist. Sie erhalten die Lernmaterialien innerhalb Deutschlands portofrei, bei Lieferungen ins Ausland erfragen Sie die Portogebühren bitte bei Ihrer Studienbetreuung an (nur für Kurse in Papierform).

Das Ihnen von der Studienwelt Laudius übersandte Studienmaterial darf weder im Original kopiert bzw. digitalisiert noch unentgeltlich oder entgeltlich an Dritte weitergegeben werden.

 

3. Zufriedenheitsgarantie

Wir sind von der Qualität unserer Lehrgänge hundertprozentig überzeugt, deshalb bieten wir Ihnen eine Zufriedenheitsgarantie: Wenn Sie innerhalb der 28-tägigen Probezeit nicht zu der Überzeugung kommen, dass der Kurs Ihren Erwartungen entspricht, dann erhalten Sie bei der Downloadvariante Ihre geleistete Vorauszahlung von uns zurück. Bei einem gedruckten Lehrgang, senden Sie diesen innerhalb der 28 Tage einfach, ohne Angabe von Gründen, an uns zurück.

 

4. Vertragsgrundlagen

Vertragsgrundlagen für Ihr Studium sind Ihre Studienanmeldung und die Auftragsbestätigung, die Sie mit der ersten Lernmateriallieferung erhalten. Gerichtsstand ist der Wohnsitz des Lehrgangsteilnehmers.

 

5. Persönliche pädagogische Begleitung durch Ihren Fernlehrer

Während des gesamten Lehrgangs werden Sie fachlich individuell durch Ihren persönlichen Fernlehrer betreut. Wie Sie ihn erreichen, teilen wir Ihnen in Ihrer ersten Lernmaterialzusendung mit.

 

6. Korrektur Ihrer Einsendeaufgaben

Zu den meisten Lernheften gibt es Einsendeaufgaben, sog. Hausaufgaben. Ihre bearbeiteten Aufgaben senden Sie an Ihren persönlichen Fernlehrer, der Ihnen diese innerhalb von 10 Tagen korrigiert und benotet zukommen lässt.

 

7. Laudius-Fernlehrgänge sind staatlich geprüft und zugelassen

Alle Fernlehrgänge – sofern es sich nicht um sog. Hobby Lehrgänge handelt, deren Inhalt ausschließlich der Freizeit-gestaltung und Unterhaltung sowie Ihrer Wissenserweiterung dient – sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln (ZFU) geprüft und zugelassen worden. Diese vorgenannten Hobby-Lehrgänge unterliegen keiner inhaltlichen Prüfungspflicht, jedoch wurden seitens der ZFU die Laudius-Vertragsleistungen hinsichtlich der Einhaltung der ZFU-Vorgaben geprüft. Vorläufig zugelassene Lehrgänge und zugelassene Lehrgänge sind entsprechend gekennzeichnet. Mit dem Laudius-Lernmaterial erreichen Sie sicher Ihr Lehrgangsziel, denn Ihre Fernlehrer haben bei der Erstellung aller Unterlagen höchsten Wert auf die Umsetzung fachlicher und pädagogischer Anforderungen gelegt.

 

8. Laudius-Abschlusszeugnis, Laudius-Abschlusszertifikat, weitere Abschlüsse

Das Laudius-Abschlusszeugnis: Nach erfolgreicher Bearbeitung und Benotung der Hausaufgaben erhalten Sie für die Teilnahme an jedem Lehrgang das Laudius-Abschlusszeugnis. Die Ausstellung erfolgt ohne Mehrkosten für Sie. Sofern Sie an einem Lehrgang teilnehmen, der auf eine öffentlich-rechtliche oder staatliche Prüfung vorbereitet, gilt das Laudius-Abschlusszeugnis als Nachweis Ihrer fachlich erfolgreichen Vorbereitung.

 

Das Laudius-Abschlusszertifikat: Bei einigen Lehrgängen haben Sie die Möglichkeit, nach erfolgreicher Bearbeitung und Benotung einer Abschlussprüfung das Laudius-Abschlusszertifikat zu erwerben. Die Ausstellung erfolgt ohne Mehrkosten für Sie. Während Ihres Lehrgangs erhalten Sie auf Wunsch jederzeit einen kostenlosen Nachweis über Ihre erbrachten Leistungen oder auch eine Studienbescheinigung.

 

Prüfungsgebühren: Sofern im Einzelfall nicht anders angegeben, sind die Prüfungsgebühren der Kurse, die auf externe Prüfungen bzw. Überprüfungen vorbereiten, z. B. vor der IHK, einem Gesundheitsamt etc., nicht in den Studiengebühren enthalten.

 

9. Präsenzseminare:

Bei Kursen zu denen Präsenzveranstaltungen verpflichtend oder freiwillig dazugehören werden die Präsenzseminare möglichst Zeitnah geplant und bei Erfüllung der Mindestanforderung (mind. Teilnehmeranzahl), zum nächstmöglichen Termin durchgeführt. Sollten die Mindestanforderungen für die Durchführung des Präsenzseminares jedoch nicht erfüllt werden, wird der angesetzte Termin auf den nächstmöglichen Zeitpunkt verlegt.

 

10. KOSTENLOSE Verlängerung der Lehrgangsdauer

Über die reguläre Lehrgangsdauer hinaus können Sie 3 Jahre lang alle Leistungen weiterhin nutzen (z. B. Studienberatung, Fernlehrerbetreuung, Hausaufgabenbearbeitung) – diese Verlängerung ist für Sie kostenlos.

 

11. Recht zur Kündigung (nach § 5 FernUSG)

Erstmals zum Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsabschluss (Mindestlaufzeit 6 Monate) können Sie Ihren Laudius-Studienvertrag mit einer Frist von sechs Wochen kündigen (ohne Angabe von Gründen). Nach Ablauf dieses ersten halben Jahres können Sie jederzeit mit einer Frist von drei Monaten kündigen. Die Kündigung muss in schriftlicher Form erfolgen. Wir empfehlen hierzu die Versendeart “Einschreiben/Rückschein”. Im Falle der Kündigung haben Sie nur den Anteil der Vergütung zu entrichten, der dem Wert der Leistungen des Veranstalters während der Laufzeit des Vertrags entspricht.

 

Für den Fall, dass Ihr Fernunterrichtsvertrag die Lieferung einer beweglichen Sache zum Gegenstand hat (Materialpaket z.B. beim Lehrgang Nageldesign), die nicht Teil des schriftlichen oder audiovisuellen Fernlehrmaterials ist, ist mit der Kündigung des Fernlehrvertrages nur das Lehrmaterial gekündigt. Die bewegliche Sache (Materialpaket) muss gesondert schriftlich gekündigt werden. Dies kann gleichzeitig mit der Kündigung des Fernunterrichtsvertrages geschehen, oder aber durch schriftliche Erklärung spätestens bis 14 Tage nachdem die Kündigung des Fernlehrvertrages wirksam geworden ist. Laudius wird Sie nach der Kündigung des Fernlehrvertrages auf sein Rücktrittsrecht schriftlich hinweisen. Der sich durch das Rückabwicklung-schuldverhältnis ggf. ergebende Anspruch auf Wertersatz ergibt sich aus §§ 346 bis 348 und 351 BGB.

 

12. Sie bestimmen das Tempo

Sollten Sie sich einmal nicht mit Ihrem Fernlehrgang beschäftigen können, dann brauchen Sie Ihren Studienvertrag nicht zu kündigen. Sie lernen einfach dann weiter, wenn es Ihnen zeitlich wieder gelegen kommt.

 

13. Sicherheit durch gleichbleibende Studiengebühren

Ihre Studiengebühren bleiben während der gesamten Vertragslaufzeit gleich – so, wie es das Fernunterrichts-schutzgesetz vorschreibt. Bei der Nutzung von Fern-Kommunikationsmitteln entstehen Ihnen keine Kosten, die über die üblichen Telekommunikationstarife hinausgehen.

 

14. Staatliche finanzielle Förderung

Für viele berufsorientierte Laudius-Fernlehrgänge können Sie – sofern Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen – staatliche finanzielle Unterstützung beantragen. Die Laudius-Homepage bietet weitere Informationen zu diesen Fördermöglichkeiten – oder rufen Sie die Laudius-Studienbetreuung unter der Telefonnummer 02834/94 30 20 an.

 

15. Datenschutzhinweis

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zur Durchführung Ihres Fernstudiums verwendet werden. Von der Laudius GmbH – teilweise in Kooperation mit anderen Dienstleistern – werden Sie in unregelmäßigen Abständen über aktuelle Angebote informiert. Sollten Sie zukünftig keine weiteren Informationen über aktuelle Angebote erhalten wollen, können Sie jederzeit schriftlichen Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten einlegen. Senden Sie diesen bitte an: Laudius GmbH, Postfach 11 25, 47628 Straelen

 

16. Noch weitere Fragen?

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zu Verfügung. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail – unser freundliches Laudius-Team berät Sie gern, auch wenn Sie noch nicht zu unserem Teilnehmerkreis gehören. Sie erreichen uns per Telefon: 02834/94 30 20 oder per E-Mail: info@laudius.de.